VR Games & Entertainment – Teil 2

Wie in unserem Beitrag VR Basics angesprochen hatte die Spieleindustrie in den 90er Jahren versucht VR-Gaming der breiten Maße anzubieten, doch erst heute können mit aktuellen Technologien kostengünstige und realistische Immersionen angeboten werden. Zum Teil 1 von VR Games & Enterainment Beitrag geht es hier.

 

Günstiges Smartphone Gaming

Mit einer günstigsten Cardboard von Google oder anderen erhältlichen VR-Gehäusen, und einem Smartphone hat der Nutzer heute alles in Händen um Games nicht nur zu spielen sondern vollständig darin eintauchen. Im Google Play Store und im App Store von Apple finden sich heute unzählige Games zur Unterhaltung der Nutzer. Das nachfolgende Video zeigt einige der beliebtesten VR Games für Android die kostenlos und für kleines Geld erhältlich sind.


Quelle: VinIsHere, 2016

 

High-End-Gaming mit Vollpreistiteln

Mit der Entwicklung der VR-Brillen von , und begann für viele Studios die Umsetzung von Vollpreistiteln. Als Zielgruppe geben die Videospielentwickler neben dem Core-Gamer auch die breite Maße aus. Die Bandbreite der Games reicht von Simulationen, (First-Person-)Shooter, Horror- und Abenteuergames bis hin zu Strategie- und Musikspiele, nachfolgend eine kurze Trailer-Auswahl.

Virtuelle Sport mit Sparc


(CCP hf., 2017)

Das Abenteuer von Robinson in einer beeindruckenden fremden Welt


(Crytek GmbH, 2016)

Die Joballtag mal anders im „Job Simulator“


(Owlchemy Labs, 2016)

Neben noch unbekannten Spielemarken die in den vielen neu gegründeten Entwicklerstudios entstehen, setzten etablierte Entwickler und Publisher zunehmend auf die Entwicklung von VR-Games oder haben mit der Umsetzung von Virtual-Reality-Versionen von veröffentlichten Spieletiteln begonnen.

Der First-Person Shooter Serious Sam: The First Encounter von Entwickler CroTeam wurde bereits am 1. März 2001 veröffentlicht ist jedoch prädestiniert für den Einsatz einer VR-Brille und wurde mit einer VR-Version 2017 erneut veröffentlicht.


(Croteam, 2016)

Bereits 2016 erschien auch eine eigens entwickeltes Spiel „Serious Sam VR: The Last Hope“ für Virtual-Reality-Brillen.


(Croteam, 2016)

Codemaster Rallye Simulationist bereits seit April 2016 auf den Markt, wurde aber Anfang 2017 nochmals mit einer kompletten VR-Unterstützung neu veröffentlicht und konnte in dieser Letztversion Kritiker, Gamer- und Rennsportfans überzeugen.


(The Codemasters Software Company Limited, 2017)

Auch an einer VR-Version für das Endzeitepos Fallout 4 von Bethesda Game Studio wird derzeit gearbeitet, der Marktstart für die Umsetzung ist für 2017 angesetzt. Das nachfolgende Video von der E3 in Los Angeles zeigt erste Eindrücke der kommenden VR-Version.


(Bethesda Softworks LLC, 2017)

Das sich Videospiele mit Cockpit-Perspektive wie die VR-Mission von Star Wars Battlefront und Rennspiele wie Dirt Rally gut für einen VR-Erlebnis eignen, hat das positive Feedback der Nutzer gezeigt. Die kommende Flugsimulation Ace Combat 7 wird auf der PlayStation ein VR-Modus erhalten und verspricht ein ähnlich realistisches Erlebnis. Das gezeigte Gameplay Material im nachfolgenden Video sieht vielversprechend aus, es bleibt abzuwarten ob das Spiel bei der Veröffentlichung die hohen Erwartungen einhalten kann.


(JDEZ09 Official, 2017)

Der nächste Schritt um VR-Gaming noch realistischer zu gestalten ist die Entwicklung von passenden Eingabegeräten für die jeweilig konsumierten Inhalte. Derzeit werden hauptsächlich Controller und Gamepads für die Eingabe verwendet. Als einer der ersten Anbieter veröffentlicht Sony im Mai 2017 den Science-Fiction-Shooters „“ der zusammen mit einem passenden Aim-Controller für 100 Euro angeboten wird.


(UploadVR, Inc., 2017)

Weitere Eingabegeräte wie der VRGluv, der das berühren, halten und interagieren mit virtuellen Welt ermöglichen sollen, sind aktuell in Entwicklung. Diese und weitere Hardware-Entwicklungen sollen das immersive Erlebnis weiter steigern.

 

Hands on VR – Ich spiele Resident Evil VII

Ich bin jemand dem man relative schwer erschrecken kann, dies mag daran liegen das ich relativ früh begonnen habe Horrorfilme anzusehen und andererseits an meinem Konsum von Videospielen aus dem Horror Genre. Diese Games sollen mit  sogenannten „Jump-Scare“ für Schockmomente sorgen. All dies löst bei mir nicht mehr unbedingt Angstschreie aus. Dies sollte sich schlagartig ändern nachdem der neueste Serienableger aus Capcoms Horror Reihe „Resident Evil“ in meiner PlayStation VR läuft.


(Capcom Co., Ltd., 2017)

Tatsächlich hat es dieses Spiel geschafft mir eine Heidenangst einzujagen. Das liegt in erster Linie nicht daran das die oben erwähnten klassischen Jump-Scare wieder zum Einsatz kommen, sondern viel mehr am Gesamtpaket. Das düstere Setting in Louisiana, die passende Geräuschkulisse in den Kopfhörern ohne sonstige Umgebungsgeräusche und das geschlossene Blickfeld der VR-Brille machen mir in Summe Angst – auch vor der nächsten Jump-Scare-Szene. Der Entwickler hat es geschafft in mir eine ständige Unruhe zu schaffen, bevor ich überhaupt um die nächste Ecke gehen „muss“. Das plötzliche klicken eines Spielzeugs, der Wind der durch das desolate Haus peitscht und andere Geräusche die die Ruhe auf dem Anwesen unterbrechen, sorgen stets für Unbehagen. Kurzgesagt nicht der Protagonist bangt hier ums Überleben, sondern ich. Wie schockierend das Spiel ist zeigt die sonst sehr abgebrühte Redaktion von Gamestar in einem Video auf YouTube:


(Webedia Gaming GmbH, 2017)

Einige Schwachstellen hat das Spiel aber zeigt als erster großer AAA-Titel wie VR-Vollpreis-Games sich „anfühlen“ müssen. Capcom konnte mit dem neuesten Teil für Gesprächsstoff sorgen und so dem Franchise neues Leben einhauchen. Die eigens eingerichtete Statistik-Website zeigt den kommerziellen Erfolg und die Anzahl der VR-Spieler von Resident Evil VII. Demnach spielen knapp 11% der Gamer mit der VR-Brille von Sony. (vgl. Capcom Co., Ltd., 2017) Übrigens HTC Vive und Oculus Rift Nutzer müssen sich 12 Monate (ab Erscheinungsdatum) gedulden – Capcom und Sony hatten bereits vor Veröffentlichung einen Exklusivvertrag abgeschlossen. Nach Ende dieser Frist erhalten Vive und Oculus Rift Besitzer die VR-Fassung nachgereicht.

 

Fazit

Mit den vielen Games und Entertainment-Inhalten die angeboten werden und sich derzeit in der Entwicklung befinden zeigt die Branche wie vorhandene und neue Marken und Unternehmen mit innovativen Ideen von VR profitieren können um Nutzern noch bessere Unterhaltungserlebnisse zu bieten.

 

Quellen

Capcom Co., Ltd. (2017): „GLOBAL STATS – RESIDENT EVIL 7 biohazard – RESIDENT EVIL.NET“ URL: https://www.residentevil.net/en/sevenrecord.html  [Stand: 23.7.2017]

 

Videoquellen

Bethesda Softworks LLC (2017): „Fallout 4 VR Gameplay First impression with CaptainShack | E3 2016“ URL: https://www.youtube.com/watch?v=scfq2iPixVY [Stand: 23.7.2017]

Capcom Co., Ltd. (2017): „Resident Evil 7 biohazard TAPE-4 „Biohazard“ – Launch Trailer“ URL: https://www.youtube.com/watch?v=ZBh1_u7BgiU [Stand: 23.7.2017]

CCP hf. (2017): „Sparc VR : Announcement Trailer“ URL: https://www.youtube.com/watch?v=0FqL35t1YfU [Stand: 23.7.2017]

Codemasters Software Company Limited, The (2017): „DiRT Rally | PlayStation VR Launch Trailer | PlayStation VR“ URL: https://www.youtube.com/watch?v=NUKbZNCbpqk [Stand: 23.7.2017]

Croteam (2016): „Serious Sam VR: The First Encounter – Early Access Trailer“ URL: https://www.youtube.com/watch?v=F3rHWGCrjGI [Stand: 23.7.2017]

Croteam (2016): „Serious Sam VR: The Last Hope – Early Access Trailer“ URL: https://www.youtube.com/watch?v=wfYOBLs3O60 [Stand: 23.7.2017]

Crytek GmbH (2016): „Robinson: The Journey | An Adventure Begins | Trailer | PlayStation VR“ URL: https://www.youtube.com/watch?v=fEf7sRPwuY0 [Stand: 23.7.2017]

JDEZ09 Official (2017): „Ace Combat 7 PSVR Gameplay“ URL: https://www.youtube.com/watch?v=5Z_x3jLxuDA [Stand: 23.7.2017]

Owlchemy Labs (2016): „Job Simulator Oculus Touch Launch Trailer“ URL: https://www.youtube.com/watch?v=trm699vsXxM [Stand: 23.7.2017]

UploadVR, Inc. (2017): „Farpoint PSVR Co-Op Gameplay Demo and Interview“ URL: https://www.youtube.com/watch?v=LARZy4lrUcs [Stand: 23.7.2017]

VinIsHere (2016): „Top 17 Best VR Games For Android 2016 | Google Cardboard“ URL: https://www.youtube.com/watch?v=N0bao7X-oqI [Stand: 23.7.2017]

Webedia Gaming GmbH (2017): „Resident Evil 7 – Experiment: So schockt die Kitchen-VR-Demo“ URL: https://www.youtube.com/watch?v=S3Z-QmTku-8 [Stand: 23.7.2017]

 

 

Titelfoto Quelle: Capcom Co., Ltd.

 

Hinweis:  Manchmal bauen wir Amazon-Links in unsere Beiträge ein. Wenn ihr über diese Links ein Produkt erwerbt, erhält unser Team aus Studierenden eine kleine Kommission von Amazon die wir gerne in weitere Kaffeetassen für neue spannende Beiträge investieren. 

«
»

Hinterlasse ein Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.